Bestattungskultur · 07. Oktober 2021
Sollten rigorose Verordnungen hinterfragt werden?
„Suizid“
Kunst, Bild und Text · 27. September 2021
Das Museum für Sepulkralkultur Kassel widmet sich dem schwierigen und herausfordernden Thema: dem Suizid und dem Umgang damit.

Bestattungskultur · 20. September 2021
Ein Jahr nach ihrer Einführung wurden bereits fast hundert Menschen in der in Delft entwickelten „lebenden Bestattungsbox“ beigesetzt.
Bestattungskultur · 21. Juni 2021
„Bestattungs-Knigge“ aus dem Verlag „Uitvaartmedia“, Den Haag

Umweltfragen · 17. Juni 2021
Das Niederländische Forensische Institut (NFI) mit Sitz in Den Haag wird gemeinsam mit der Nationalen Polizei Forschungen zur Auffindung versteckter Gräber durchführen.
Zwei Fotoausstellungen im Museum für Sepulkralkultur Kassel
Kunst, Bild und Text · 11. Juni 2021
DARK WATERS
 Eine Serie von Daniel Tchetchik 
und
 NEUE WELT
 Ein Fotoprojekt von Edith Held

herman de vries – vergehen
Kunst, Bild und Text · 11. Juni 2021
Im Schaffen des international renommierten Künstlers herman de vries (geb. 1931 in Alkmaar/NL) stehen der Zufall, der Wandel und die permanente Veränderung allen Seins im Zentrum.
Soziales, Psychologisches · 05. Mai 2021
Wie weit geht die Überwachung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Unternehmen und im Homeoffice und wie wirkt sich die künstliche Intelligenz im Bestattungswesen aus?

Feuerbestattung/Kremation · 19. April 2021
Das bereits für 2021 angekündigte Krematorium in der deutschen Stadt Rhede wurde abgesagt. Das schreibt die Regionalzeitung Dagblad van het Noorden. Der Widerstand in der Bevölkerung ist so groß, dass der Stadtrat den Plänen einen Riegel vorgeschoben hat. CDU-Bürgermeister Jens Willerding sagte dem Norddeutschen Rundfunk (NDR), das neue Krematorium würde mehr Unruhe und Schaden anrichten, als es an Mehrwert brächte.
Feuerbestattung/Kremation · 29. März 2021
Das Bestattungsunternehmen „Respectrum“ setzt eine 9-jährige Planung bis Ende 2021 in die Tat um.

Mehr anzeigen