· 

Vorsorgeformulare


Damit keine Unsicherheiten in Hinblick auf den Bestattungswunsch auftreten, ist es wichtig, seine Vorstellungen schriftlich festzulegen. Die Verfügung belegt, dass der Verfasser im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte war, als er die Verfügung unterschrieben hat.

 

In der Verfügung kann beispielsweise die genaue Art der Beisetzung festgelegt werden. So kann etwa eine Baumbestattung mit der Asche oder eine Urnenbestattung auf einem Friedhof gewünscht sein. Auch der Ort der Beisetzung kann angegeben werden. Zudem kann die Organisation der Bestattung auf bestimmte Personen übertragen werden.

 

Liegt keine Bestattungsverfügung vor, kann das Formular „Beantragung der Feuerbestattung“ heruntergeladen werden.

Download
Bestattungsverfügung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 212.1 KB
Download
Beantragung Feuerbestattung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.3 KB